Geschichte

Dez.91 Eine Projektgruppe formiert sich
Sep.92 Abschluss der Vorerhebungen und Information der Ortsbevölkerung durch Mitglieder der Projektgruppe
Sep.92 Gemeinderatsbeschluss für Errichtung der Anlage
Okt.92 Gründung der Genossenschaft
Feb.93 Abschluss der Planung, Einreichung der Pläne und Auftragsvergabe
Apr.93 Baubeginn
Okt.93 Heizbeginn
1994 Erweiterung des Netzes in die Gartengasse
1999 Umbau und Erneuerung des Strohkessels und der Strohzuführung
2001 Erweiterung des Netzes in die Mühlfeldsiedlung
2006 Erweiterung des Netzes in die Gartengasse 2
2007 Erweiterung des Netzes in der Bahnstraße (21 neue Anschlüsse)
2008 Erweiterung des Netzes (13 neue Anschlüsse), Implementierung eines neues Fernleitsystems
2009 Ein Brand zerstört die kleine Lagerhalle der Fernwärme Genossenschaft
2010 Die vom Brand zerstörte Halle wurde wieder aufgestellt.
2013  Neuer Holzkessel mit 1,7MW und Pufferspeicher mit 137m³
2018 Neuer Zyklon- und Elektrofilter für den Strohofen
2020 Errichtung einer Photovoltaikanlage mit 141kWp
2021 Ausbau um weiter 3 Abnehmer auf 397 Mitglieder